OSGEMEOS und Flying Steps in Berlin – Bilder einer anderen Ausstellung

Streetart und Break-Dance passen ja perfekt zusammen, denn am wohlsten fühlen sich diese Künste bekanntlich unter freiem Himmel. Dieser ist zwar im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart nicht zwingend gegeben, aber es ist immer noch genug Freiraum da, um eine coole Performance abzuhalten.

Genau das haben das portugiesische Streetart-Duo OSGEMEOS und die Breakdance-Truppe Flying Steps in der Elbmetropole vor: Eine coole Show zu gestalten und die beiden performativen Kunstarten miteinander zu verbinden.

Interessanterweise lehnen sich die Kreativen dabei an den absoluten Klassiker, nämlich an Modest Mussorgski mit seinen „Bildern einer Ausstellung“ an. So wird gekonnt eine Brücke zwischen den Jahrhunderten geschlagen und so entstehen Traditionen. Spannend, oder?


(via) Copyright Flying Steps I OSGEMEOS

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein