Pacer – Das womöglich erste Hyperlapse-Video der Welt von 1995

snygo_files-002-pacer

Heute macht man ein Hyperlapse-Video ganz einfach mit seinem Smartphone. 1995 sah das ganz anders aus. Da war das richtig Arbeit. Guy Roland hat damals dieses Video gemacht und einen damals völlig ungewohnten Blick auf die Stadt Montreal in Kanada geworfen. Geometrische Formen von Bauwerken und Bewegung vermischen sich miteinander und erbgeben ein fast psychedelisches Video. Das Original wurde damals leider zerstört und wir müssen uns nun mit der frisch geremasterten Version einer VHS-Version des Films begnügen.



 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein