Das Tagebuch der Mongol Rally von Tim & Lukas – Part 2

KlonBlog - 29. Aug. 2012 // 1 Kommentar

dukesofhessen-klonblog7
Weiter gehts heute mit Teil 2 der Erfahrungsberichte von Tim & Lukas alias The Dukes of Hessen. „Es geht weiter, Russland wartet. Die russischen Autobahnen „Magistrale“ sind besser als erwartet, jedoch ist der Verkehr wahnsinnig: die russischen Fernfahrer halten sich bestimmt an die Abstandsregel „Halber Tacho“, aber so wie die LKWs aussehen sind die Tachos defekt und Null durch Zwei ist ein LKW, der dein Auto besteigen will. So fährst du dann stundenlang über die geflickten Straßen und irgendwann gewöhnst du dich an den Stress und fängst selbst an riskante Manöver zu fahren. Im Stadtverkehr brauchen wir eine Menge Inkompetenzkompensationskompetenz: keine Ahnung was wir da machen, aber wir tun mal so als hätten wir Ahnung. Meist gilt das Recht des Stärkeren, also bremsen wir uns mal vorsichtig in die Kreuzung rein.

Das Tagebuch der Mongol Rally von Tim & Lukas - Part 2 - readmore button

Kreative Plakatwerbung – Tefal Antihaftbeschichtung

Print - 29. Aug. 2012 // 3 Kommentare

tefal-non-stick-surface-creative-billboard
Diese Art von Ambiente Marketing ist schon sehr lustig und erfrischend. Die Idee des nichthaftenden Plakats für ein nichthaftendes Produkt kommt von der Agentur Publics. Jeden Tag sieht man gezwungener Maßen so viel langweilige Außenwerbung, dass man sich über humorvolle Abwechslungen besonders freut.

Zum Thema Non Stick Pans gibt es noch mehr Einfallsreiches: Die Firma Supor hatte in Shanghai eine Skate Piste, getarnt als Riesenpfanne aufgestellt. Die Skater waren als Spiegeleier, Schrimps und Fische verkleidet und flitzen in der Pfanne herum.
Ambient und Guerrilla Marketing ist oft kurzweiliger als die herkömmliche Plakatwerbung. Aber natürlich spielen Kostenaufwand  und eventuelle Risiken eine große Rolle, denn nicht alles, was man so machen will, ist unbedingt erlaubt. Bei besonders auffälligen Aktionen wird sich das Risiko und der Aufwand aber wahrscheinlich lohnen.

Kreative Plakatwerbung - Tefal Antihaftbeschichtung - readmore button

VIDEO: The pleasure of simple things of everyday life.

Videos - 29. Aug. 2012 // Kommentare

pleasures-klonblog
Ständig ist man mit der lästigen Frage beschäftigt, was denn der Sinn des Lebens sei. Und ob es überhaupt einen gibt? Und wenn schon. Wenn man den Kurzfilm „The Pleasur of“ ansieht, erübrigt sich die Fragerei. Denn hier steckt der Sinn: In dem Vergnügen an den alltäglichen Dingen. Der Filmemacher Vituc arbeitet als passionierter Autodidakt und zeigt uns die vielen Einzelheiten unserer Welt, die wir normalerweise verpassen, oder sie nicht als wichtig wahrnehmen. „The Pleasure of“ lebt auch von den alltäglichen Geräuschen. Wie seine Bilder fügen sich auch die Geräusche wie Puzzleteile perfekt aneinander. Dabei hat nichts einen konstruierten Charakter. Alles erscheint, wie intuitiv eingefangen und verarbeitet. Er hat mit einer 7 D Kamera gefilmt sowie mit seinem I Phone. Wenn euch die Arbeit von Vituc gefällt, werdet ihr bestimmt auch die Kurzfilme bei everyone mögen.

VIDEO: The pleasure of simple things of everyday life. - readmore button

Ein Stückchen Bus als Home-Office

Architektur - 29. Aug. 2012 // Kommentare

Ikarus-bus-office
So kann man einen alten Ikarus auch verwerten. Ein Typ aus Ungarn hat sich dieses total abgefahrene Büro in die Wohnung gebaut. Dazu wurde der alte Bus zerstückelt und die Hälfte der Fahrerkabine umgebaut. Die reicht auch aus für einen Schreibtisch und Drehstuhl. Dank der originalen Beleuchtung, kann man auch bei wenig Tageslicht arbeiten. Schönes Ding…

Ein Stückchen Bus als Home-Office - readmore button





Kategorie: Design

Kategorie: Gadgets

Kategorie: News