Menu

Interaktive McDonalds-Kampagne: Spiel um deinen Burger

Viral - 23. Jun. 2011 // 1 Kommentar


In Stockholm haben sich DDB diese Werbung der etwas anderen Art überlegt: Mitten in der Stadt wurde ein großes interaktives Billboard aufgehangen. Auf ihn wurde zum Spiel „Pick n Play“ aufgerufen. Und das ging ganz einfach: Mit seinen Smartphone konnte man sich auf der Website picknplay.se eintragen und sein Lieblings-McDonalds-Gewinn wählen. Dabei hatte man die Wahl zwischen Eis, Burger oder ein Getränk. Dann noch schnell seine Initialien eingeben, die dann auch auf dem Billboard zu sehen waren, und los gings – die interaktive Challenge um den auserwählten Preis. Dabei mußte man es schaffen, 30 Sekunden Ping-Pong-Spielen durchzuhalten. Hat man gewonnen, wurde ein Gutschein über das gewünschte McDonalds-Produkt direkt ans Smartphone geschickt. Damit konnte man ins nächste Lokal spazieren und sich seinen Gewinn abholen…

Gillette-Sommer-Aktion: Weg mit dem Winterfell!

Viral - 23. Jun. 2011 // 3 Kommentare


Erst vorgestern wurde der Sommeranfang gefeiert. Sommer heißt draußen sein, Sonne genießen, Open-Airs besuchen, grillen, im Park sitzen, baden und so weiter und so weiter. Sowohl bei Männlein und Weiblein aber auch die Zeit, wo man vermehrt auf die Rasur achtet. Schließlich zeigt man mehr Haut als sonst. Denn: Nur etwa 12% der Frauen fahren auf Männer mit Körperbehaarung ab, und 71,6 % der Männer mögen bei Frauen eine rasierte Bikini-Zone. Und wenn es um Rasur geht, ist Gillette natürlich nicht weit. Deshalb wurden in ganz Deutschland Badetücher „ausgesetzt“ – in Parks, Freibädern usw. Jeweils mit einer weiblichen (Gillette Venus) und männlichen (Gillette Fusion) Person drauf. An den Stellen, wo man bei beiden normalerweise Körperbehaarung finden würde, waren Löcher reingeschnitten. Hier schien dann das Gras oder anderer Hintergrund durch und sollte an die Körperenthaarung erinnern. Fazit der Aktion: Tausende der Badetücher wurden gestohlen – Aktion also erfolgreich gewesen. Hat jemand zufällig eins ergattern können:o)!?

Werbespot: Save a Life – Warum Motorradfahrer unsichtbar sind

Werbeclips - 23. Jun. 2011 // 2 Kommentare


Heute einen sehr ernsten Clip, der zur Kampagne von TXDOT gehört – eine Institution, die sich vor allem mit dem sicheren Transport und Reisen von Menschen und ihren Fortbewegungsmitteln beschäftigt. Dabei wollen sie auf das Thema Auto- und Motorradfahrer im Straßenverkehr aufmerksam machen. Zu oft werden Motorradfahrer einfach übersehen, was meist tödliche Folgen hat. Der Spot trägt deshalb auch den Namen „Invisible“, da Zweiräder für viele unsichtbar zu sein scheinen.

SASAN – Der „Magische Teppich“ von Alexander Munk

Gadgets - 22. Jun. 2011 // Kommentare


„Dünn wie ein Teppich, komfortabel wie ein Polstermöbel und vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser“, so die Worte des Berliner Designers Alexander Munk. Denn durch den Einsatz von High-Tech-Materialien, lässt sich dieser Teppich namens SASAN nach Lust und Laune hin- und herklappen. Die Optik erinnert an ein übergroßes Puzzle-Stück, das sämtliche Formen annehmen kann – dank zugehöriger roter Gurte, die zusätzliche Standhaftigkeit gewährleisten sollen. Zum Rumschlawenzeln und Relaxen optimal.





Kategorie: Fotografie

Kategorie: Fun

Kategorie: News

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog