Pancakes, Donuts und Chips: Bei Lee Price dreht sich alles ums Schlemmen

lee-prize-paintings
Wenn man sich diese Bilder so ansieht, kriegt man doch sofort Appetit. Auf Chinesisch, auf süße Donuts, auf Schokoriegel, auf fluffige Pancakes und auf würzige Chips. Die leckeren und fotorealistischen Gemälde der Künstlerin Lee Price wirken einfach viel zu köstlich. Dabei sind sie wirklich alle gemalt. Lee benutzt dafür Ölfarben und ein ganz bestimmtes Model. Die Motive zeigen nämlich immer ein und dieselbe Person – nämlich die Künstlerin selbst. Mal macht sie es sich in der Badewanne bequem, mal auf dem Bett und mal im Sessel. Mit dabei sind aber immer unzählige Leckereien, die sie dann allein verputzt.

lee-prize-paintings2
lee-prize-paintings3
lee-prize-paintings4
lee-prize-paintings5
lee-prize-paintings6
lee-prize-paintings8
lee-prize-paintings7
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein