„Paper Flower“ – Mit dem Anspitzer ein wahres Blütenmeer zaubern

Paper-Flower-Haruka-Misawa-Klonblog
Dass Anspitzreste keineswegs immer sofort den Weg in den Mülleimer finden, sondern noch für kreative Kunstwerke herhalten, haben wir bereits hier gesehen. Auch Haruka Misawa aus Japan findet das Anspitzen von Stiften sehr kreativ und inspirierend. Schließlich entstehen dabei immer so hübsche Spiralen – zumindest wenn man Glück und ein ruhiges Händchen hat. Haruka kam deshalb auf die Idee, diesen Vorgang noch weiter auszureizen, indem mehrere Papierschichten in die Form eines Stiftes gebracht wurden. Diese Papierstifte wurden dann mit einem Anspitzer bearbeitet und so entstanden am Ende diverse Blüten mit verschiedenfarbigen Verläufen – je nachdem, welche Papierschichten verwendet wurden.

Each Paper Flower will bloom quietly and softly on your desk. Once you’ve created one, you’re bound to try again.

Paper-Flower-Haruka-Misawa-Klonblog2
Paper-Flower-Haruka-Misawa-Klonblog3
Paper-Flower-Haruka-Misawa-Klonblog4
Paper-Flower-Haruka-Misawa-Klonblog5
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein