„The Paper Game“ – neues Wandgemälde von Case in Berlin


Case von der Ma’Claim-Crew war kürzlich in Berlin zugange, um eins seiner nahezu fotorealistischen Wandgemälde in einem alten Bankgebäude zu hinterlassen. „The Paper Game“ gehört zu einer Serie von Kunstwerken, die für das Projekt The Haus von insgesamt 165 Künstlern erstellt wurden.

Dazu hat jeder Künstler einen Raum in einem ehemaligen Bankgebäude in ein begehbares Ausstellungsstück verwandelt, das jedoch mit einem Ablaufdatum versehen ist. In zwei Monaten wird das temporäre Museum zu Schutt und Asche gemacht, wenn es abgerissen wird. Daher schnell noch in die deutsche Hauptstadt reisen und anschauen! Der Eintritt ist frei. Um eine freie Spende wird gebeten.



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein