Paperdoll – reale Anziehpüppchen

snygo_files-001-paperdoll

Als ich klein war, waren diese Anziehpüppchen gerade schwer angesagt, ich hatte nämlich so einige davon. Gibt es die heute auch noch? Die französische Agentur Pixus hat sich das Anziehpüppchen-Prinzip für diese Fotoreihe zum Vorbild genommen. Die Models sind nackt und ihre Klamotten sind nur aufgedruckte Bilder. Was natürlich eigentlich sehr praktisch ist, weil man nun verschiedene Klamotten auf das Model machen und mit den weißen Papierlaschen feststecken kann. Hier sieht es allerdings eher aus, als würden die Models hinter den Klamotten posieren. Auf jeden Fall eine lustige Reihe, die für das Raise Magazine entstand.






Images Copyright by Pixus Productions

via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein