PaperLike: Auf dem iPad Pro zeichnen und schreiben wie auf Papier


Dass das handgeschriebene Wort wichtig ist, werden nicht nur professionelle Wortakrobaten unterschreiben. Auch Kinder profitieren von dem, was als Bewegungslernen bekannt ist. Werden die Buchstaben nicht nur über eine Tastatur eingegeben, sondern durch die Handbewegung erst geformt, ist der Lerneffekt größer. Dieser Effekt macht übrigens einmal gebastelte Spickzettel oft überflüssig. Digitale Gadgets haben die Handschrift jedoch mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt. Selbst das Erstellen von Scribbles und Notizen auf einem Touchscreen hat einfach nicht das gleiche Feeling wie auf Papier – zumindest bis jetzt.

Make writing, sketching or annotating on the iPad Pro with the Apple Pencil feel like you’re doing it on paper.“

Jan Sapper hat auf Kickstarter für eine simple wie clevere Lösung im Sinne von Handschreib-Nostalgikern Unterstützer gesucht und auch gefunden. Mit PaperLike verschwindet das verkrampfte Gefühl beim iPad Pro auf Glas zu schreiben. Die aufzuklebende Folie sorgt für ein ergonomisches Schreib- und Zeichenerlebnis, indem ein natürlicher Widerstand auf dem Display geschaffen wird. Wenn Du dann mit dem Apple Pencil über den Bildschirm gleitest, klingt es wie das Schreiben auf Papier, und fühlt sich auch so an. Die Handhabung wird präziser und das lästige Aufstützen des Handballens gehört der Vergangenheit an. Denn PaperLike liegt nicht nur wie transparentes Papier auf dem Display, sondern schützt Deinen Bildschirm auch vor Fingerabdrücken sowie Kratzern. Die matte Folie verringert zudem Reflexionen, aber leider auch die Kontrastschärfe.


Nun ist es an Dir zu entscheiden, ob Du die haptische Aufwertung Deines Apple-Geräts auf Kosten der Darstellung in Kauf nehmen möchtest. Mir wäre es das authentische Papiergefühl jedenfalls wert. Denn bis jetzt kann ich genau aus diesem Grund auf mein papiernes Notizbuch einfach nicht verzichten. Das Zweier-Pack PaperLike erhältst für 29,00 Euro bei Amazon.



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein