Papermeal – Köstliche Rezeptvideos mit Essen aus buntem Tonpapier

papermeal-11
Hach je, schon wieder Kunst auf dem Teller, die zum Reinbeißen lecker aussieht, aber ganz sicher nicht nach mehr als Pappe schmeckt. Wie auch, für das Projekt Papermeal hat ein kreatives Team des Animationsstudios Yelldesign Rezeptvideos gestaltet, die auf kunstvoll gefalteten Papierlebensmitteln basieren. Auf amüsante Art und Weise wird von den Australiern gezeigt, wie man mit nur wenigen Handgriffen die köstlich aussehenden Speisen kreiert.

Einzig das Handwerkszeug wirkt auf den ersten Blick ein wenig befremdlich, erwartet man in der Küche doch weder eine Papierschneidemaschine noch einen Locher oder Ähnliches. Besonders detailverliebt ist, dass wirklich alle Utensilien in den Clips aus Papier gemacht sind, selbst Accessoires wie eine Kamera, Kleberoller, Stifte und Computer. Es gibt also nicht nur Kulinarisches zu entdecken!











(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein