paraSITE – beheizte Zelte für Obdachlose

snygo_files-008-michaelrakowitz

Das hier sind Zelte, in denen Obdachlose schlafen. Sie nutzen die Abwärme von Gebäuden und werden dadurch aufgeblasen und beheizt. Geschaffen hat sie der New Yorker Künstler Michael Rakowitz für sein Projekt „paraSITE“. Super ist dabei nicht nur die Idee selbst, sondern auch die Tatsache, dass jedes Zelt extra nach den Wünschen des Bewohners angefertigt wird. Zum Beispiel mit extra vielen Fenstern oder mit Rippen und Taschen in den Fenstern oder in der Form von Jabba the Hutt. Guckt mal auf die Homepage, da könnt ihr die Geschichten zu den einzelnen Zelten lesen!








Images Copyright by Michael Rakowitz

via

1 Kommentar

  1. Hallo, vielen Dank für den interessanten Bericht. Wer übernimmt denn die Kosten für die Zelte? Ich finde es immer wieder toll, wenn sich Menschen für andere einsetzen und diesen bei schweren Zeiten zur Seite stehen. Viele Grüße Stella M.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein