Paul Ripke und seine intimen Fotos vom Model Marisa Papen

snygo-marisa-papen-ripke6
Paul Ripke ist seit dem Sommer 2014 eine Berühmtheit in der Fotografenszene. Vor gut einem Jahr durfte er nämlich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft während und nach dem WM-Endspiel hautnah begleiten und emotionale Fotos von ihr machen. Bei einem seiner letzten Shootings konnte sich Ripke voll und ganz auf ein Fotomotiv konzentrieren: das belgische Model Marisa Papen. Und auch der Ort war weniger hektisch als das Maracanã-Stadion von Rio, schließlich waren Ripke und Papen im kalifornischen Palm Springs.

Ripke setzte die hübsche Belgierin sowohl am Pool als auch in einem Hotelzimmer in Szene. Die Bilder sind dabei so unglaublich intim, dass wir gar nicht das Gefühl haben, dass es sich um das Ergebnis eines Shootings handelt. Ripke, der eigentlich ein studierter Betriebswirt ist, hat sich das Fotografieren selbst beigebracht. Seit 2002 macht er professionell Bilder und hatte bereits unzählige Promis vor seiner Kamera.
















(via) Copyright by Paul Ripke

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein