Pauline Moulettes an einem Pariser Strand

Wenn wir uns die Bilder anschauen, die der Fotograf Nicolas Larriere vor kurzem von Pauline Moulettes für das „Yume Mag“ gemacht hat, dann denken wir an die Karibik, Hawaii oder Australien. Dabei haben sich Fotograf und Model in der Nähe von Paris getroffen, wo sie sich einen Strand der Seine als Ort für ihr Shooting ausgesucht haben.

Dort mögen das Klima und das Wasser vielleicht nicht allzu warm gewesen sein wie in tropischen Breitengraden, aber das tut der sommerlichen Wirkung der Bilder keinen Abbruch. Pauline lebt in Paris und erfreut mehr als 14.000 Follower auf Instagram mit ihrer Freizügigkeit. Nicolas kann sogar über 33.000 Abonnenten auf der Seite vorweisen.




(via) Copyright Nicolas Larriere

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein