„Peace for Paris“ – Jean Julien berichtet, wie sein Symbol des Friedens entstand

Jean-Julien-Peace-for-Paris-Klonblog
Nach den Anschlägen in Paris gab es unzählige Menschen auf dieser Welt, die ein ganz bestimmtes Symbol immer wieder teilten. Leider wurde nur sehr selten der Künstler dahinter genannt. Bei Instagram konnte man den aber ganz einfach auswendig machen. Der französische Grafikdesigner Jean Julien, der derzeit in London lebt, hat es kreiert. In der Nacht der Anschläge kritzelte er das Symbol in sein Notizbuch – mit Pinsel und Tinte. Danach veröffentlichte er es auch auf seinem Instagram-Account. Nun ist es weltweit zum Symbol der Anteilnahme geworden. Tausende Menschen haben es in die Welt verstreut. Ein kleiner Hinweis auf den Künstler wäre also eine nette Geste.

It was done on my lap, on a very loose sketchbook, with a brush and ink. The first thing that came to me was the idea of peace, that we needed peace. I was trying to look for a symbol of Paris, and obviously the Eiffel Tower was the first thing that sprang to my mind. I just connected both of them.

Jean-Julien-Peace-for-Paris-Klonblog2
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein