Pedalpower aus Berlin bringt das Cargo Bike eHarry auf den Markt

snygo_files001-emammut-cargo
Fahrräder erleben nicht nur als praktisches Fortbewegungsmittel einen Boom, es scheint auch so, dass wir demnächst immer häufiger Drahtesel sehen, die als Transporter genutzt werden. Die Firma Pedalpower hier aus Berlin hat sich unter anderem auf solche Cargo Bikes spezialisiert und bringt im August das eHarry auf den Markt. Das bietet auf seiner Ladefläche nicht nur jede Menge Platz für sperrige Fracht. Dank seines Elektromotors von Brose unterstützt es den Fahrer noch dazu immer dann, wenn der Anstieg doch zu heftig wird.

Der eHarry ist nicht nur praktisch, sondern auch ein Hingucker. Die roten Felgen setzen auf dem ansonsten schwarzen Bike Akzente, und auch die geschwungenen Stangen sind sehr ansprechend. Preislich liegt das Transportfahrrad bei knapp 4.100 Euro, manche Extras wie eine vordere Federgabel und eine gefederte Sattelstütze kosten zusätzlich. Interessant sind solche Bikes vor allem für Transportunternehmen.






Copyright by Pedalpower (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein