Cube EPO – Elektrobike im Cube Design

snygo_files003-cube-epo

Wir sind ja immer mal wieder von besonderen Fahrrädern begeistert. So auch von diesen Elektro-Bikes aus der EPO-Reihe von Cube, die wir im Pedelec Test entdeckt haben. Die haben nämlich ein schickes Design und einen leistungsstarken Motor. So kann man im Gelände unterwegs sein oder in der Stadt und besonders längere Strecken sind gar kein Problem.

Das lässige Design der Räder von Cube fällt einem natürlich zuerst auf, aber es steckt auch noch mehr dahinter. Im Fall des EPO sind das die neueste Technologie und eine top Qualität und Verarbeitung. Die 29″-Reifen bieten guten Grip und der Sattel ist auch bei längeren Fahrten bequem. Der Motor ist stärker als bei den meisten anderen Elektrorädern und der Akku reicht für 100 km und hat eine besonders lange Lebensdauer von bis zu 1000 Ladezyklen.
Mit dem EPO kann aber nicht nur ohne viel Kraftaufwand schnell vorankommen, man kann auch mal ordentlich in die Pedale treten. Dank der vielen Gänge ist man da vollkommen flexibel.

Auch eine Möglichkeit, ein Elektrofahrrad zu fahren, ist ein Elektrofahrrad Umbausatz. Da sollte man sich natürlich erstmal ganz genau informieren, damit man auch das Richtige für seine Anforderungen findet. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema. Habt ihr schon Erfahrungen mit Elektrorädern? Dann erzählt doch mal!

Für alle anspruchsvollen Fahrer ist dieses Bike ein sehr attraktives Produkt, das sich schnell bezahlt macht.

Die technischen Daten des Cube Epo:

Einsatzzweck: Sport / Alltag / Tour / Freizeit
Rahmen: Aluminium Superlight EPO Urban Triple Butted
Gabel: Aluminium Tapered Rigid Fork
Kurbel: Shimano FC-M543 2-Piece 48x36x26T., 175mm, integrated BB, Chainguard
Steuersatz: FSA Orbit Z T
Lenker: Syntace Vector 2014
Vorbau: Syntace F149 Oversized
Hebel: Shimano Deore SL-M590 Rapidfire-Plus, 9-Speed
Bremsen: Shimano 395 hydr. Disc Brake (180/180)
Schaltwerk: Shimano Deore XT RD-M772 Shadow
Umwerfer: Shimano Deore SLX FD-M660 E-Type
Sattelstütze: Integrated Battery Aero Seatpost 2.1; 11,6Ah
Sattel: Selle Royal Freccia Gel
Pedale: Alloy Trekking
Lebenserwartung Akku: 1000 Ladezyklen
Gewicht: 21,2 kg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein