Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz

Architektur - 15. Aug. 2017 von Andreas // 1 Kommentar

Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 01
Den Mitarbeitern des chinesischen Architektenbüros Penda sind die vielen Hochhäuser aus Beton ein Dorn im Auge, aus denen die Metropolen der Welt bestehen. Deshalb haben sie ein Gebäude entwickelt, das einen klaren Kontrapunkt gegen diese Riesen aus Stein, Stahl und Glas setzt. Der 62 Meter hohe Turm, den sie konzipiert haben, besteht mehrheitlich aus Holz und ist über und über mit Bäumen bewachsen.

Damit schafft das Haus eine Verbindung zwischen urbanem Leben und natürlichen Ressourcen. Außerdem stellt es einen interessanten Kontrast dar, wenn sich zwischen all den Hochhäusern plötzlich eines aus Holz erhebt.  Auf 18 Etagen befinden sich insgesamt 4.500 Quadratmeter Wohnfläche und weitere 550 Quadratmeter, die mit öffentlichen Einrichtungen bestückt werden. Die vielen Balkons und Außenbereiche bieten genügend Platz, damit die Bewohner und Nutzer dort ihre eigenen Pflanzen anbauen können. Realisiert werden soll das Konzept im kanadischen Toronto.

Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 04
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 05
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 06
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 07
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 08
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 02
Penda konzipiert ein Hochhaus aus Holz - oko house penda 03
(via)


Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Mathelehrer sagt:

    Einfach klasse, hoffentlich wird es aus Tropenholz gebaut.
    Ich habe auch neulich eine 100 Jahre alte Eiche gefällt, um mir daraus einen Zahnstocher zu schnitzen. Hat prima funktioniert, bekam alle Essensreste damit weg und hat sich umweltfreundlich, weil regenerativ, benutzen und entsorgen lassen. Jetzt reinige ich meine Zähne nur noch CO2-neutral.

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Werbung

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene - deutsche bahn weihnachtsmann kb 07
Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom - justin bieber telekom
Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel - fernet branca werbekampagne 4

„Ein Brief an den Weihnachtsmann“ setzt die etwas andere Wunschliste gefühlvoll in Szene

Deine Lieblingsmusiker hautnah – mit StreamOn von der Telekom

Fernet-Branca sorgt mit einer Werbekampagne für Wirbel

Kategorie: Fun

Tracey Ullman Show – eine freundlich-witzige Angela-Merkel-Parodie - angela merkel pokerface 1
Fünf gruselige Sex-Spielzeuge für Halloween - halloween sextoys00
Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches - couples instagram 5

Tracey Ullman Show – eine freundlich-witzige Angela-Merkel-Parodie

Fünf gruselige Sex-Spielzeuge für Halloween

Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg - lg instaview kuelschrank klonblog15
KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017 - DSC0909 1
KlonBlog auf Tour: Mit dem Kia Stonic auf Street-Art-Tour durch Berlin - kia stonic street art 06

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg

KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017

KlonBlog auf Tour: Mit dem Kia Stonic auf Street-Art-Tour durch Berlin