PENNY erfüllt Herzenswünsche von Kindern zu Weihnachten

Vor einigen Tagen haben wir euch den anrührenden Weihnachts-Animationsfilm „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe.“ von PENNY vorgestellt. Darin macht eine Mutter aus schwierigen finanziellen Verhältnissen ihrem Sohn ein ganz besonderes Geschenk. Mit wenigen Mitteln, aber dafür umso mehr Fantasie und Liebe, baut sie ihm im Schuppen eine kleine Eislandschaft. Auch an ein Eisbär-Kuscheltier hat sie gedacht, mit dem der Junge nun glücklich wilde Eis-Abenteuer erlebt.

Der Eisbär mit dem Namen Nuno ist jedoch nicht nur der neue Freund des kleinen Jungen, sondern hat darüber hinaus eine wichtige Aufgabe. Er soll auch andere Kinder glücklich machen. Über die Kampagnenwebsite von PENNY konnten Eltern mit Nuno chatten und von den Herzenswünschen ihrer Kinder berichten. PENNY hat die Wünsche gesammelt und viele davon erfüllt.

Eine eingereichte Geschichte handelt vom kleinen Robin, der im Alter von sechs Jahren seinen lieben Opa verloren hat. Seither schaut er jeden Abend hinauf zum Mond, da sein Opa für ihn dort weiterlebt. Sein Herzenswunsch: Mit einem Helikopter in den Himmel fliegen, um dem Mond und damit seinem Opa so nah wie möglich zu sein.

PENNY hat diesen Wunsch erfüllt und mit der Kamera begleitet. Herausgekommen ist ein Video, bei dem kein Auge trocken bleibt. Doch zur Traurigkeit gesellt sich schnell die Gewissheit, dass in diesen schwierigen Stunden alles leichter zu ertragen ist, wenn alle ein bisschen zusammenrücken, sich gegenseitig helfen und vor allem – lieben. Eine schöne Botschaft, die uns immer wieder bewusst macht, dass wir die Gelegenheiten, uns unsere Liebe zu beweisen, nicht ungenutzt verstreichen lassen sollten. Denn im Alltag passiert das nur allzu schnell. Wie gut, dass wir zu Weihnachten immer wieder daran erinnert werden.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Penny. // ANZEIGE

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein