Per B Sundberg entwirft eine neue Kollektion für IKEA – hohe Kunst für jedermann

Die Devise von IKEA lautete schon immer – praktisch, günstig, aber auch mit Geschmack. Die neue Kollektion unter dem Namen Föremål bricht gewissermaßen mit der Tradition, denn es handelt sich um ziemlich schicke Wohnaccessoires ohne einen praktischen Zweck, dafür aber mit hohem ästhetischem Anspruch. Entworfen von dem bekannten schwedischen Künstler Per B Sundberg aka Pelle, ist die Kollektion von dem individuellen Stil des Meisters geprägt: Stilisierte Schädel, eine reduzierte Farbpalette und verspeilte Formen zeichnen diese fantasievollen Dekoobjekte aus.

Das schwedische Einrichtungshaus zeigt sich etwas unerwartet von seiner luxuriösen Seite. Pelle zeigt sich seinerseits hocherfreut darüber, seine Kunst den breiten Massen zugänglich zu machen. Bisher nur ausgewählten Kreisen zugänglich und bekannt, haben diese Kreationen, ob makaber oder heiter, nun das Potential, jedes Sideboard und jede Wohnwand rund um den Globus zu zieren.






(via) Copyright Per B Sundberg I IKEA

1 Kommentar

  1. Das sind die Dachbodenfundstücke, bei welchen sich zukünftige Generationen fragen was man sich damals gedacht hat, so einen potthäßlichen Staubfänger zu kaufen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein