Persönliche Malstudien vom Digitalkünstler Ramón Nuñez

Malstudien sind das täglich Brot für Künstler – ob nun auf der Leinwand oder am PC. Sie bieten die Gelegenheit, Skills zu verbessern und Neues auszuprobieren. Dabei haben sie oft skizzenhaften Charakter, können aber auch als Kunstwerke für sich stehen, so wie diese Arbeiten des spanischen Grafikdesigners Ramón Nuñez.

In der täglichen Auseinandersetzung mit – zugegebenermaßen – an sich bereits gut gemachten Fotografien hat er digitale Gemälde geschaffen, die – jedes für sich – eine sehr persönliche Verbindung zum Motiv aufbauen. Die überaus realistischen Werke stehen in gewissem Widerspruch zu den ansonsten eher Comic-artigen Arbeiten des Künstlers. Aber gerade das gefällt uns. Dir auch?


















(via) Copyright Ramón Nuñez

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein