Pet & Dot Projekt: Petra Kostova erschafft ganze Galaxien – aus Millionen weißen Punkten


Was ist schon eine Galaxie? Eine gigantische Ansammlung von unzähligen Sternen, die uns Erdlingen als ein mehr oder weniger strukturierter Haufen von Leuchtpunkten auf dem schwarten Hintergrund erscheint. Von dem sternenklaren Nachthimmel inspiriert, geht Petra Kostova ans Werk.

Mit einem feinen Marker setzt sie Punkt für Punkt auf die schwarze Oberfläche und lässt somit ganze Sternenwolken und galaktische Nebel entstehen. Ein Vorhaben, das von der Künstlerin einiges an Geduld und Ausdauer abverlangt. Das Resultat der wochen- oder gar monatelangen Arbeit kann sich indes sehen lassen.

Petra, eine gebürtige Slowakin, heute in Kopenhagen wohnhaft, kann nicht nur die spektakuläre Sternenkunst. Sie ist eine talentierte Malerin und Designerin, auf ihrer Homepage ist die breite Palette ihrer Werke zu bestaunen.

My previous work with both young and established companies, as well as working as an independent freelancer, have provided me with strong understanding of the process of developing design solutions, from start-to-finish.“






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein