Peugeot erfindet sich neu – zumindest optisch

Was Peugeot gestern für ein Marketingfeuerwerk rausgelassen, war schon beeindruckend. Die Hauptbotschaft: Das einzige was bestehen bleibt ist der Name, alles andere soll frischer, innovativer, modernen … ja einfach zeitgemässer wirken.

Hauptänderung ist das Logo, was völlig überarbeitet wurde. Kein Blau mehr, nur noch Silber und Schwarz; und der Löwe, der wie aus einem Stück geformt aussieht und jetzt in 3D daherkommt. Ich muss sagen, gefällt mir gesamthaft eigentlich ganz gut, die Logoänderung.

Und der neue Werbeclaim, mit dem ab jetzt auf Kundenfang gegangen wird, ist so simpel wie ermüdend: “Peugeot, Motion & Emotion”. Obwohl das kleine Wortspiel eigentlich noch ganz clever ist, wenn man darüber nachdenkt. Trotzdem hat man beide Wörter in Verbindung mit irgendwelchen Autos einfach schon zu oft gehört.

Und natürlich darf heutzutage bei so einem Markenrelaunch auch nicht eine extra dafür eingerichtete Website fehlen. Unter New-Peugeot.com findet man dann vor allem eines, nämlich Videos, von denen man nie im entferntesten daran gedacht hätte, dass sie von Peugeot kommen. Aggressiv, bunt … einfach unerwartet frisch und modern.

Peugeot Ad: Motion & Emotion

Also wenn Peugeot jetzt auch noch die Autos daran anpasst, was sie mit ihrer neuen Marketingstrategie bis jetzt nach aussen kommunizieren, dann darf man aber gespannt sein. Der Anfang ist gemacht … und der kann sich sehen lassen!

Copyright Peugeot

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein