Pioneer STZ-D10Z-R Ghettoblaster mit iPod-Dock

klonblog_dailybri-005-ghettoblaster
Fettes Teil. Der mobile Pioneer STZ-D10Z-R Ghettoblaster hat so ziemlich alles, was echte Streetdancer brauchen. Das Gerät kommt mit 5 Lautsprechern daher und hat ein verstecktes iPod/iPhone-Dock. Damit man seine Musik auch während des Tanzens steuern kann, gibt es eine Fernbedienung gleich mit dazu.

Wer seine Musik nicht vom iPhone abspielen möchten, benutzt einfach den USB-Anschluss, um seine Titel vom jeweiligen Gerät abzuspielen. Dank passenden Anschluss kann man auch MP3- oder CD-Player an dem Ghettoblaster anstöpseln und von hier aus der Musik lauschen. Das 7,4 kg Gerät verfügt außerdem über 4 GB integrierten Speicherplatz. Für alle Microphone-Checker gibt es natürlich auch einen Anschluss fürs Mikro.

Was aber den Preis von 399 €  (UVP) rechtfertigt ist die moderne Bauweise. Das gesamte Gehäuse ist für „extreme“ Situationen gemacht und sogar tropfwasserfest. So kann man also ungestört und völlig ausgelassen feiern, ohne dass der Musikbox oder dem iPod/iPhone etwas passiert. Im Lieferumfang sind – wie schon oben erwähnt – eine Fernbedienung, ein Netz- & USB-Kabel sowie eine Lithium Batterie für die Fernbedienung enthalten.

Bei wem das nächste Dance-Battle ansteht, dem bietet Pioneer hier diverse Diverse DJ- und Dance-Battle Funktionen. Aber das ist nicht alles. Man kann seine Titel von der Software MIXTRAX analysieren lassen und auf den internen Speicher kopieren. So könnt ihr weitere Funktionen fürs Battling und Jamming nutzen. Sound und Rhythmus könnt ihr dabei manuell nach euren Vorstellungen einstellen. Echte Musikfreaks kommen also ganz bestimmt auf ihre Kosten.

 

 


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein