Pixelkunst mit Pelcraft gestalten


Die gute alte Pixelgrafik, die die Älteren unter uns in Videospielen wie „Space Invaders“ begeistert hat, kommt immer häufiger in neuen Games zurück. Und wer nicht genug von den bunten Punkten bekommt, der kann sich auch seine Wände damit schmücken. Pelcraft ist der Name einer Produktreihe, die es dir ermöglicht, pixelige Bilder zu gestalten. Erhältlich sind die 50 Millimeter großen Bausteine in vier Texturen und 57 Farben.

Kreative Köpfe haben damit schier unendliche Möglichkeiten, sich auszuleben. Die Module sind dreidimensional, wurden umweltfreundlich hergestellt, sind leicht und lange haltbar. Außerdem absorbieren sie Geräusche. Wenn du also viele davon an einer Wand benutzt, dann reduzierst du damit die Lautstärke, die den Raum verlässt. Die selbstklebenden Bausteine lassen sich aber auch auf anderen Oberflächen verwenden, wie etwa auf Glas, Metall oder Laminat. Wer keine Idee für die Gestaltung mit Pelcraft hat, der bekommt auf der Unternehmensseite zahlreiche Templates.




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein