Pixum mit lustiger Viral-Aktion

klonblog_003-facebook

Was so ein paar Likes auf Facebook wert sein können! Für eine Millionen Likes haben ein paar Kinder ihren ersehnten Hundewelpen ergattert und ein junger Norweger konnte vermutlich seinen Schwarm rumkriegen. Die Idee ist also nicht neu. Dennoch konnten die Mitarbeiter von Pixum auf diesem Weg einen arbeitsfreien Rosenmontag rausschlagen. Und weil es nur 4 Stunden brauchte, um die 100.000 Likes zu kriegen, gibt es eine Spende für einen guten Zweck obendrauf. Die Nummer scheint also zu funktionieren. Was wollt ihr mit einer Millionen Likes irgendwem aus den Rippen leiern?

Pixum sagt Danke!


So sieht ein glücklicher Typ aus.


Die Aktion hat sich gelohnt.


Copyright by PIXUM und Co.

4 Kommentare

  1. Ich finde die Aktion der Mitarbeiter des Karneval-Hassenden-Chefs wirklich sehr gut. Hätte allerdings nicht gedacht, dass es nur vier Stunden dauert um die 100k Likes zu bekommen.
    Mein Wünsch für 1Mio Likes… ganz klar: eine Weltreise!

  2. Hehe, die erste Aktion ist echt lustig – und der Chef kann bei so vielen Likes bestimmt mal Lächeln! Für die Kinder hätte ich auf jeden Fall auch geliked. Für die Freundin – naja..

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein