„Plastic Icon©️“: Kunststoff wird zu Kunst

Screenshot Instagram

Kunststoff begleitet uns auf Schritt und Tritt. Ob Smartphone, Katzenklo oder die Tastatur, auf der ich das gerade schreibe, so viele Alltagsgegenstände bestehen aus Plastik. Der Pariser Grafikdesigner und Künstler +Brauer hat eine imposante Sammlung von Kleinteilen angelegt. Einst Teil von Spielzeug, Flaschen, Verpackungen und anderen Gegenständen sind die Bestandteile jetzt nur noch Plastikmüll.

+Brauer is a creator of light sculptures, all of which have the property of being unique pieces. His creations are part of the artistic movement called „Recycl’Art“ (or „Upcycling“), that is to say, the practice of transforming materials that we no longer use in novel aesthetic works.“

Wer sich jedoch wie +Brauer die Mühe macht, alles fein säuberlich zu kategorisieren und neu zu arrangieren, kann dem Krempel ein schönes neues Leben als Kunstwerk geben. So ist die Serie „Plastic Icon©️“ mit knalligen Porträts entstanden. Alle verwendeten Einzelteile sind ohne Schummeln in der Farbe verarbeitet worden, in der sie der Künstler vorgefunden hat.

(via) Copyright +Brauer I Teaser Screenshot Instagram

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein