Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres

Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 21

„Insekten aus Polygonien“ nennt sich das neue Projekt von Chaotic Atmospheres. Mithilfe der neuen Software 4D-Cinema lässt der Künstler eine noch nie da gewesene Tierwelt entstehen – ein Habitat von wunderlichen Insekten. Mit all ihren filigranen Ecken und Kanten wirken die Tierchen ziemlich apart, aber auch durchaus flugfähig und robust.

I live in Geneva and work as a freelance digital artist since 2012. I specialized in the use of mathematical process to create series on natural elements and lifeforms. After my studies at the Fine Arts School of Geneva, I moved to Paris in order to complete a degree in fashion design. Then I worked in Paris as a graphic designer for five years. After these formative years, I decided to return to my passion, art, and to what brought me there in the first place: my desire to tell stories with pictures. I currently divide my time between collaborations with brands and other artists, and working on my personal artistic endeavor.” -Istvan, aka Chaotic Atmospheres

Jede Insektenart bekommt bei Chaotic Atmospheres einen Namen und so entsteht eine fantastische, alternative Biologie. Ohnehin sehen die Insekten wie die Bewohner eines anderen Planeten aus und besitzen Fähigkeiten, von denen wir Menschen nur träumen können. Unsere Flugzeuge können nicht einmal einer schlichten Fliege das Wasser reichen und unsere Überlebensfähigkeit kommt an die einer Schabe nicht annähernd heran.

Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 22
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 23
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 24
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 25
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 26
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 27
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 28
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 29
Polygonale Insektenwelten von Chaotic Atmospheres 30
(via) Copyright Chaotic Atmospheres

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein