Pop Brixton – Ein kreatives Container-Dorf in London

snygo_files-001-popbrixton

Brixton ist ein Stadtteil im Süden Londons und genau dort entsteht gerade Pop Brixton. Ein neuer Community Campus aus alten Containern. Die Carl Turner Architects haben sich ein cooles Konzept ausgedacht, das wie ein kleines Dorf aus Containern aussieht. Darin soll es Läden, Cafés und Ateliers geben, die man anmieten kann, um dort zu arbeiten oder Dinge zu verkaufen.

Workshops wird es auf dem Gelände geben, jede Menge Arbeitsplätze und auch einen Eventspace für Veranstaltungen. Klingt nach einer tollen Idee! Im Januar kamen die ersten Container an und noch in diesem Jahr soll alles fertig werden.




Copyright Pop Brixton

3 Kommentare

  1. Das Pop Brixton finde ich ja mal ne tolle Idee. Wo auch sonst als in einer Altwürdigen Metropole sollte so etwas entstehen. Ich sag jetzt mal Günstig entstehender Gewerbepark. Wo könnte in Deutschland sowas entstehen? Ruhrgebiet? Wäre sicherlich eine Überlegung wert. MfG Jürgen

  2. Hatte schon das Glück, dieses Containerdorf zu besuchen und ich fand es wirklich toll. Zum einen waren die Leute dort sehr offen und freundlich. Und zum anderen ist es doch immer wieder super zu sehen, was man aus Containern so alles machen kann…

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein