PornHub belohnt Bewohner von Orten mit anzüglichen Namen

Wer in Orten wie Petting in Bayern, Fucking in Österreich oder Rectum in den Niederlanden lebt, erntet regelmäßig Gelächter, wenn er sagt, woher er kommt. Zumindest im englischsprachigen Raum sorgen Ortsnamen wie diese für Amüsement. Um die Betroffenen dafür zu entschädigen, hat sich PornHub eine clevere PR-Kampagne ausgedacht. Die Bewohner von so genannten Premium Places können ab sofort einen lebenslangen Premium-Account für das Erwachsenen-Portal beantragen.

To make up for years of mockery, Pornhub has decided to name these special parts of the world as #PremiumPlaces and give them the best thing we have to offer: free access to our amazing Pornhub Premium content. To make these lucky residents prouder of their roots and to make the rest of the world a little bit envious.“

Auf der Seite zur Aktion gibt es eine Weltkarte, auf der alle 50 Orte verzeichnet sind, die als Premium Places gelten. Und selbst wenn du aus einer Stadt mit normalem Namen kommst, lohnt sich ein Blick. Denn wusstest du, dass es in Schweden eine Ortschaft namens Slut und in Italien ein La Vagina gibt? Ohnehin ist PornHub für seine witzigen Werbe- und PR-Aktionen bekannt, von denen wir auch schon einige hier auf dem Blog hatten.


Pornhub Presents: Premium Places

Copyright Pornhub

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein