Pornhub.com macht anständige Werbung

a-snygo_files013-pornhub-ads
Haben Pornos mittlerweile die Schmuddelecke verlassen und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen? Wir wagen uns nicht, eine Einschätzung abzugeben. Wer die Frage aber mit einem klaren „Ja“ beantwortet, sind die Betreiber der berühmt-berüchtigten Pornoseiten in Internet. Die größte von ihnen ist Pornhub.com, und die hat neulich eine Imagekampagne gestartet. Bei einem Wettbewerb wurden originelle Werbemotive gesucht, die 15 besten stehen jetzt fest.

Doch anders, als du es vielleicht von einer Sexseite erwartest, sind die Motive kein bisschen anzüglich – zumindest nicht auf den ersten Blick. Denn ohne Zweideutigkeiten kommt die Seite natürlich nicht aus, nur auf nackte und/oder kopulierende Menschen wird verzichtet. So könnte es zumindest nicht lange dauern, bis Werbung für Pornoanbieter an jeder Häuserecke hängt.














(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein