PornHub setzt sich für bedrohte Bienen ein

Wenn du das Wort „PornHub“ hörst, dann hast du sicherlich gleich ein paar Bilder im Kopf. Eins kommt dir aber bestimmt nicht in den Sinn: Tierschutz. Dabei hat das Portal für erwachsene Unterhaltung gerade eine Kampagne gestartet, mit der sie sich für eine ganz besondere Tierart einsetzt. „BeeSexual“ soll uns darauf aufmerksam machen, dass immer mehr Bienenarten kurz vor dem Aussterben sind.

Auf PornHub gibt es deshalb seit Neuestem die Videokategorie „Beesexual“. In der sind Clips von Bienen zu sehen, die Blüten bestäuben. „Synchronisiert“ werden die Insekten von verschiedenen Pornodarstellern. Bis Mitte Mai hat PornHub jedes Mal Geld an die Organisationen Operation Honey Bee und The Center for Honeybee Research gespendet, wenn jemand auf eines dieser Videos geklickt hat. Zudem wurde eine eigene Landing-Page für Beesexual eingerichtet, auf der du Infos findest, wie du Bienen helfen kannst – natürlich im typischen Porno-Wortlaut.

Copyright Pornhub I Teaser Screenshot Youtube

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein