Praktische iPhone-Tastatur von Google: Die Gboard-App ist nun erhältlich

gboard-app-klonblog
Gerade wenn man sich mal eben per SMS verabreden will, kann das schnell etwas anstrengend werden. Denn nicht selten braucht man eine Adresse oder einen Link als Info für die Freunde. Also switcht man immer zwischen verschiedenen Apps hin und her. Praktischer wäre es doch, wenn schon in der Tastatur eine Suchmaschine integriert wäre. Genau diesen Dienst bietet nun die kostenlose iOS-App namens Gboard von Google. Dahinter verbirgt sich eine Tastatur, über der man auch während des Textens nach dem Wetter, nach Fussballergebnissen, nach GIFS oder Restaurants suchen kann – ohne die App zu verlassen. Seit gestern ist Gboard nun kostenlos im iTunes-Store erhältlich.

Kein lästiges Wechseln zwischen Apps mehr – du kannst ganz einfach direkt über die Tastatur suchen und die Ergebnisse weitersenden.

gboard-app-klonblog2

(via)

1 Kommentar

  1. Nur mal so nebenbei.Was eigentlich wiederrum auch typisch google ist. Wenn man diese App nutzen möchte, dann muss man den VOLLZUGRIFF auf dem iPhone erlauben. d.h. das die App ALLES mitschreiben darf was bereits irgendwann mal geschrieben wurde und auch was geschrieben wird, um es dann an google schicken zu können! Es wäre super, wenn ihr das in diesem und auch in zukünftigen Berichten erwähnen würdet! ;o)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein