Print-Werbung für Record Pocket Books

snygo_files-001-pocketbooks

Das hier ist eine Print-Kampagne für Record Pocket Books. Die Agentur Giacometti aus Rio de Janeiro hat sie sich ausgedacht. Die drei Motive zeigen uns Illustrationen von Martin Schneider, der drei Menschen gemalt hat, die winzige Dinge benutzen, um darauf zu schreiben. Die Bilder sind irgendwie cool, auch wenn ich mir nicht sicher bin, welche Story genau dahinter stecken soll. Sind die Pocket Books dieser Firma so extrem klein und wir können hier bei ihrer Entstehung zugucken? Was ist eure Interpretation?


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein