Profi vs. Roboter: Golfbälle in Waschmaschinen schlagen

Rory-vs-the-robot2
Der nordirische Golfer Rory McIlroy gehört mit zur Weltrangspitze. Nun wurde er in Florida herausgefordert. Dabei unterschied sich dieser Wettkampf durch 2 Punkten von einem normalen Golfturnier. Erstens: Der Gegner war nicht menschlich, sondern ein Computer. Und zweitens: Die Golfbälle mussten nicht in Löcher, sondern in Waschmaschinen versenkt werden. Wer da die Nase vorn hatte, seht ihr im Video:

Rory-vs-the-robot
Rory-vs-the-robot3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein