Rafael Dymek verwandelt einen Spiegel in ein riesengroßes Smartphone

98cb1843365695-57ec3a71c02a3
Die Wisch- und Tipp-Bewegungen auf dem Smartphone sind uns inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen. Der Designer Rafael Dymek wollte das Konzept in einen anderen Teil unseres Alltags holen und hat deshalb einen Touch-Spiegel kreiert. Der zeigt nicht nur in den oberen Ecken die Uhrzeit, das Datum und das aktuelle Wetter an, sondern kann sämtliche Apps abspielen, die auch in Apples mobilem Betriebssystem iOS laufen.

So kann Dymek Filme und Serien auf Netflix schauen, über Facebook Nachrichten schreiben oder mit Freunden skypen – während er vor seinem Spiele sitzt. Die Icons der Apps lassen sich beliebig anordnen. Nach 45 Sekunden ohne Bewegung wechselt der Spiegel in den Ruhemodus und wird zu einem ganz „normalen“ Spiegel. Um ihn wieder zu aktivieren, muss Dymek einfach die Fläche des Spiegels berühren. Der Designer lebt und arbeitet in New York City.




Apple Mirror – Smart Touchscreen Mirror

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein