„Raw Industrial Playground“: Ken Block rast durch sein neuntes Gymkhana-Video

gymkhana-nine-8
Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch der Rallye-Fahrer Ken Block mit einem neuen Gymkhana-Video um die Ecke. Einige der wilden Ausflüge des US-Amerikaners hatten wir auch schon hier auf dem Blog. Mit „Raw Industrial Playground“ hat Block gerade das neunte Video seiner Gymkhana-Reihe an den Start gebracht und dabei schon wieder mehrere Millionen Views binnen weniger Tage auf YouTube eingesammelt.

Dieses Mal rast Block mit seinem 600 PS starken Ford Focus durch ein stillgelegtes Industriegebiet. Und obwohl er nun schon zum wiederholten Mal mit seinem Flitzer seine Schleifen und Pirouetten dreht, schafft es Block dennoch, sein zahlreiches Publikum zu begeistern. Wie immer ist das Video in atemberaubender Qualität gedreht und beeindruckt sowohl durch seine interessanten Kameraperspektiven als auch durch den Einsatz von Zeitlupen. Wir sind gespannt, was sich Block für Video Nummer 10 einfallen lässt.

[HOONIGAN] Ken Block's GYMKHANA NINE: Raw Industrial Playground

 

Flat out, over crest… with a train speeding ahead. #GymkhanaNINE (link in bio)

Ein von Hoonigan Industries (@thehoonigans) gepostetes Foto am

Who already watched #GymkhanaNINE? HHIC @kblock43 and his Ford Focus RS RX! (Link in bio) #hoonigan

Ein von Hoonigan Industries (@thehoonigans) gepostetes Foto am

1 Kommentar

  1. […] Auf Knopfdruck startet der Motor, und das tut er mit einem realistischen Sound. Schon im Stand kann ich ihn ordentlich brummen lassen, betätige ich das Gas, dann geht es so richtig los. Auch wenn sich das Auto in eine Kurve legt oder bremst, wird das von der passenden Geräuschkulisse begleitet. Die entspricht auch tatsächlich den Aktionen, die ich mit dem Fahrzeug mache, und ich kann mich daran beim Steuern orientieren. Noch erstaunlicher ist aber das Fahrverhalten. Das kleine Fahrzeug bewegt sich wirklich so wie seine großen Brüder. Gas und Bremse sind ebenso präzise wie die Lenkung, so dass Fahrmanöver wie auf der Rennstrecke möglich sind. Und auch in die Kurve rutschen sie wie Ken Block in den Gymkhana-Videos. […]

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein