Re-inventing shoes: Außergewöhnliche Highheels aus dem 3D-Drucker

snygo_files010-3d-print-schuhe
Ist das Kunst, oder kann man das tatsächlich tragen? Langlauftests würden diese abgefahrenen Treter sicher nicht bestehen, aber sie präsentieren ganz vorbildlich, was dank 3D-Druck Faszinierendes möglich ist. Die fünf international bekannten Architekten und Designer Ben van Berkel, Fernando Romero, Michael Young, Ross Lovegrove und Zaha Hadid haben diese außergewöhnlichen Highheels entworfen, präsentiert wurden sie im Rahmen der Mailänder Designwoche 2015.

Die Schöpfer sind nach diesem Projekt hin und weg von den Möglichkeiten der 3D-Drucktechnologie. „The freedom afforded by the unbridled free form sculpting of advanced 3D printing is totally invigorating and emotionally stimulating“, sagt Designer Ross Lovegrove zusammenfassend über seine Arbeit an dem mintgrünen Ilabo. Verwendet wurde unter anderem ein neues Weichgummi. Lässt mich trotzdem stark daran zweifeln, dass auch nur einer dieser Schuhe irgendwie bequem ist. Ein Augenschmaus sind sie aber absolut.

The freedom afforded by the unbridled free form sculpting of advanced 3D printing is totally invigorating and emotionally stimulating







(via)  images courtesy of united nude

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein