Realistische Malerei von Damian Loeb

klonblog_dailybri-001-loeb

Die Bilder des New Yorker Künstlers sehen wirklich wie Fotos aus, wenn man sie so sieht. Gerade weil so viel mit Licht und Reflexionen gespielt wird, denkt man so gar nicht an Ölgemälde. Damian Loeb wählt auch vielfach sehr intime Motive. Was auch wieder Sinn macht, wenn man bedenkt, dass man in ein Ölgemälde viel mehr Zeit investiert und sich viel länger damit auseinandersetzt als bei einem Foto. Auf seiner Homepage findet ihr auch noch mehr unterschiedliche Themen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(via) Copyright by Damian Loeb

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein