Realistische Tierportraits von Danielle Fisher

Danielle-Fisher-Klonblog
Es gibt für mich genau zwei Arten von kreativen Menschen: Diejenigen, die zeichnen können und die Leute, die verdammt gut zeichnen können. So wie Danielle Fisher. Einigen von euch erinnert das hier vielleicht ein wenig an Malen nach Zahlen. Danielle aber zeichnet sich mit Bleistift die groben Konturen vor und legt dann richtig los. Zum Kolorieren benutzt sie nur eine Handvoll Buntstifte. Was dann am Ende rauskommt, sieht keinesfalls wie gemalt aus, sonder hat eher Foto-Charakter. Proportionen, Licht, Schatten und Details schafft sie einfach perfekt einzufangen. Wahnsinn!

(via Instagram)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein