RealmPictures holen das Videogame „Hitman“ in die Realität

snygo-real-life-hitman1
„Hitman“ ist eine der beliebtesten Videospiel-Reihen überhaupt. Interessant ist sie vor allem deshalb, weil es vor allem darum geht, Missionen möglichst lautlos zu erledigen – also weder zu schießen noch auf sonstige Weise auf sich aufmerksam zu machen. Der YouTube-Kanal RealmPictures hat das Konzept der „Hitman“-Spiele jetzt in eine Real-Life-Version umgesetzt. Dabei geben YouTuber dem glatzköpfigen Agenten über Kopfhörer Anweisungen.

Der Protagonist muss eine Mission erfüllen, indem er sich in ein gut bewachtes Herrenhaus schleicht und dabei möglichst den Sicherheitsleuten ausweicht. Die YouTuber haben im sicheren Studio eine Karte des Anwesens vor sich, beschreiben den Weg und geben die Vorgehensweise vor. Unter den YouTubern befinden sich auch die Deutschen LeFloid und Frodo, die gemeinsam einen YouTube-Kanal namens DoktorFroid unterhalten. Dank eines Making-Of-Videos kannst du hinter die Kulissen der realen Game-Version blicken. RealmPictures haben schon häufiger Shooter in die Realität geholt.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein