Rekrutierung, Rap und Reime: So versucht es die Polizei NRW

snygo_files003-polizei-nrw
Ich kann es nicht mehr sehen. Wieviele Unternehmen wollen sich denn noch blamieren. Dass man Jugendliche immer noch mit scheinbar „coolen“ Raps begeistern will ist total peinlich. Und dass diese Schiene einfach nur nach hinten losgeht, bewiesen uns mittlerweile nun schon Edeka, McDonald’s und das Backhaus Dümig. Nun reiht sich auch die Polizei NRW in diese Schlange ein. Bis morgen kann man sich dort nämlich noch auf eine von 1.500 Stellen bewerben. Und diese Videos sollen so richtig Lust darauf machen. Anscheinend hat sich aber auch kein richtiger Polizist vor die Kamera getraut. Stattdessen sehen wir die beiden Comedy-Polizisten Sina-Maria Gerhardt und Michael Kupczyk in den Filmchen. Zitat YouTuber: „Jetzt wissen wir endlich was mit den beschlagnahmten Drogen passiert!“

snygo_files001-polizei-nrw
snygo_files002-polizei-nrw
http://www.youtube.com/watch?v=n8y17rDHGtk

http://www.youtube.com/watch?v=I2lp35l_B9I

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein