RemetzCar verwandelt einen Tesla Model S in einen Shooting Brake

Die Modelle von Tesla sind derzeit die heißesten E-Cars auf dem Markt. Was dem Hersteller jedoch in seinem Portfolio fehlt, ist ein Shooting Brake – um den sich jetzt das Unternehmen RemetzCar kümmert. Die Niederländer haben schon in der Vergangenheit Umbauten an Teslas vorgenommen und wurden Anfang 2017 von einem Kunden beauftragt, einen Tesla Model S in einen Shooting Brake zu verwandeln.

„We develop with the latest technology in the automotive industry combined with old-fashioned craftsmanship. Our Research & Development department is constantly striving to improve existing techniques. True attention to detail and perfection has remained the foundation of our profession. We like to work in a team of experts that takes the challenge of raising our products to an even higher level of quality.“

Es dauerte mehrere Monate, bis RemetzCar alle speziell produzierten Teile angebracht und den Tesla neu lackiert hatte. Am 29. Juni wird das Ergebnis im International Concours d’Élégance Paleis Het Loo im niederländischen Apeldoorn zu bewundern sein. RemetzCar plant übrigens, insgesamt 20 Exemplare zu bauen.

RemetzCar Shooting Brake

(via) Copyright RemetzCar I Tesla, Inc.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein