Re:scam beantwortet Scam-Mails


Für die einen sind Scam-Mail einfach nur nervig, für die anderen aber ein riesiges Geschäft. Milliarden von Euro werden durch diese Betrugsmethode pro Jahr verdient, weil leider Millionen Menschen darauf reinfallen. Eine unbekannte Person hat es sich nun zum Ziel gemacht, die Scammer ein wenig zu ärgern. Dafür hat er den Chat-Bot Re:scam geschaffen, der Scam-Mails beantwortet. Dazu musst du die verhassten Mails einfach an die Adresse me@rescam.org weiterleiten – den Rest macht dann Re:scam.

Der Bot ist in der Lage, die Nachrichten eloquent, aber auch ein wenig absurd zu beantworten. Da bekommt der Spammer gerne mal die (fiktiven) Bankdaten, auf die er es abgesehen hat, in einzelnen Ziffern übermittelt. Auch wenn dies das Problem des Scammings nicht aus der Welt schaffen wird, so ist es doch eine nette Vorstellung, dass die Kriminellen ihre Zeit und Energie damit verschwenden, mit einem Bot zu kommunizieren.

Next time you get sent a scam email FORWARD it me@rescam.org.“

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein