Rey Jarrell am Strand von Malibu

Vor einer Weile hat der US-amerikanische Fotograf James London ein Shooting mit ein paar Models gemacht. Unter ihnen war auch Rey Jarrell. Und die hat London so sehr beeindruckt, dass er sie noch einmal solo vor die Kamera bekommen wollte. Die Gelegenheit ergab sich nun, als London vom „Apple Pie Magazine“ gebeten wurde, ein paar Bilder am Strand von Malibu zu machen. Er fragte Rey, ob sie Lust hat – und sie hatte.

Neben überaus erotischen Fotos an der Küste wählte London auch eine nahe Felsformation als Location aus. Dabei kam es ihm zugute, dass Rey sehr sportlich ist und Seilakrobatik macht. So konnte sie ein paar interessante Posen einnehmen. Das Model kommt aus Boston, lebt aber mittlerweile in Los Angeles. Private wie dienstliche Schnappschüsse von ihr findest du auf Instagram. Auch James wohnt in L.A. und ist auf Instagram zugegen.









(via) Copyright James London

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein