Rezept-Tipp zum Wochenende: Gefüllte Brötchen mit Hackfleisch

gefuellte-broetchen-klonblog
Heute geht es für viele sicherlich noch mit den Kollegen hinaus, um die Woche mit einem Feierabendbierchen zum Abschluss zu bringen. Wir alle wissen aber, dass es nie bei einem Bierchen bleibt. Das heiß, der Samstag beginnt erst gegen Mittag und mit animalischem Heißhunger. Da man aber am Tag zuvor natürlich auch nicht zum Einkaufen kam, sieht es für den Magen schlecht aus. Deshalb lieber schon heute an morgen denken. Vorbereitung ist alles. Denn dann könnt ihr am Wochenende diese gefüllten Brötchen genießen. Das Rezept dazu findet ihr drüben bei Pauline im Blog. Man nehme einfach Kaiserbrötchen, schneide den Deckel ab und höhle sie aus. Danach wird Hackfleisch mit Knoblauch, Paprika und Zwiebel in der Pfanne angebraten, in die Brötchen gefüllt und mit Käse bestreut. Etwa 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen und fertig ist das perfekte Katerfrühstück! Natürlich könnt ihr die Füllung auch ganz nach Belieben kreieren.

gefuellte-broetchen-klonblog2

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein