„Rhombus“ – Hochwertiges Bluetooth Soundsystem im Test

Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design

Im Mathematik-Unterricht lernten wir, dass ein Rhombus ein Viereck mit 4 gleich langen Seiten ist. Dieser Bluetooth-Lautsprecher hier trägt ebenfalls diesen Namen. Er stammt aus dem Hause Palo Alto Audio Design aus Kalifornien und ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Wir durften das drahtlose und minimalistische Schmuckstück auf Herz und Nieren testen. Deshalb fand die weiße Version kürzlich den Weg in unser Büro.


Neben weiß gibt es den „Rhombus“ nämlich noch in schwarzer Ausführung. Nun wollt ihr aber wahrscheinlich wissen, was das Ding so kann. Dazu kommen wir natürlich auch noch. Fangen wir zunächst aber erstmal mit der Optik an. Die Form des speziellen Soundsystems erinnert auf den ersten Blick an eine Art Mikrowelle oder ähnlichem. Die Front und die Rückseite sind aber keine durchgehende Fläche, sondern bestehen aus jeweils 2 nach innen gewinkelten Flächen. Daher kam dann wohl auch der Name „Rhombus“.

Vorne befinden sich 2 Lautsprecher. Gleich darüber findet man eine digitale Uhrzeitanzeige. Mitgeliefert wird ein USB-Kabel sowie eine kleine Fernbedienung. Auf der Rückseite befinden sich die verschiedensten Anschlüsse (USB, optischer Anschluss, AUX, DC IN), denn ihr könnt quasi jedes gängige Smartphone  und Tablet oder den Fernseher an die Kiste anschließen und eurer Lieblingsmusik lauschen. Das Ganze dank verlustfreier 24 Bit Musikwiedergabe. Natürlich geht das mit dem 2.1-Kanalsoundsystem auch per Bluetooth. So sind sogar noch mehr Geräte kompatibel.

Der „Rhombus“ verspricht weiterhin störungsfreien Sound dank eigens entwickelten DSP (Digital Signal Prozessor). Das wollten wir natürlich genau wissen und probierten es zunächst per kabelgebundene Übertragung. Dank der mitgelieferten Mini-Fernbedienung muss man nicht ständig über das Menü seines Smartphones Lautstärke und Titelwahl einstellen. Das gibt schon mal einen Bequemlichkeitspunkt. Der Sound kann sich auf jeden Fall auch hören lassen. Für die Home-Party nahezu perfekt. Bässe kommen dank Subwoofer voll zur Geltung. Die Mitten und Höhen sind ebenfalls voll da. Auch die Bedienung per Bluetooth ist supereasy.

Den „Rhombus“ gibt es in den Farben Schwarz und Weiß und er ist in Kürze für 299 € bei Cyberport und im Apple-Store erhältlich.

Fazit: Die Entwickler des „Rhombus“ versprechen nicht zu wenig. Das Teil hat jede Menge Bums und sorgt für reichlich Sound. Auch die mitgelieferte Fernbedienung finden wir superpraktisch. Einzig der Preis ist natürlich ganz schön saftig. Andererseits bietet das Soundsystem eine Kompatibilität mit allen Geräten, sogar mit dem Fernseher oder Apple TV. Die Investition lohnt sich also und man wird sicherlich lange Freude an diesen kleinen Gerät haben, das natürlich auch optisch wunderbar in jede Wohnung passt.

Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design2
Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design3
Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design4
Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design5
Rhombus-Palo-Alto-Audio-Design6

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein