Rick Genest für Dermablend: Weg mit den Tattoos


Ich selbst bin großer Fan vom lebendigen Kunstwerk Rick Genest (Zombie Boy). Jede Stelle seines Körpers ist mit Tattoos bestückt. Klar, dass er mit dem Aussehen nicht unentdeckt blieb. So spielte er schon im Lady Gaga Video mit und hatte bereits einige Modelaufträge absahnen können.

Zombie Boy (a.k.a. “Rico the Zombie” and born Rick Stephan Genest) will challenge your sensibilities about what you believe to be beautiful. At his core he is a chiaroscuro of both light and dark—part gentle warrior, part anti-establishment artful dodger, and he has serendipitously become the ‘it’ muse for anyone who believes in a brave new world without judgment. His tattoos have equally intrigued and inspired a cult following and he has a growing following of millions of fans worldwide.“

Dass er dabei keine schlechte Figur macht, seht ihr unten. Nun wurde Kosmetikmarke Dermablend auf ihn aufmerksam und hatte eine passende Idee: Um ihre Abdeckcreme zu bewerben, wurde Rick kurzerhand seiner aufgemalten Kunstwerke entledigt. Go beyond the Cover heißt die Aktion und das Video (inklusive Making-Of) seht ihr jetzt hier:

Go Beyond The Cover (Dermablend) Rick Genest

Behind the Scenes:

Haute Couverance et tolerance optimale : Vichy Dermablend, Behind the scenes with Zombie Boy

Copyright  L’Oréal Group

8 Kommentare

  1. Absolut geiler Typ …. will ihn haben ……. und geniale Werbung …… also wer diesen gesehen hat wird dieses Produkt eher kaufen als ein herkömliches !! Neidisch :* !!!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein