Riecht nach einer Herausforderung: Kann man einen Spürhund austricksen?


Spürhunde sind echte Helden des Alltags, die vermisste Personen und flüchtige Verbrecher ausfindig machen können. Ihr wichtigstes Hilfsmittel ist dabei ihre hervorragend trainierte Spürnase. Mike, seines Zeichens BuzzFeed-Nerd, hat an dieser Stelle eine Herausforderung gewittert. Kann man den Profi auf vier Beinen mit ausreichend Köpfchen auf eine falsche Fährte locken? Mike holt sich drei Komplizen mit ins Boot, die für reichlich riechbare Verwirrung sorgen sollen. Er selbst schreckt vor keiner Geruchsqual für die eigene Nase zurück, um dem Wetteinsatz – er müsste eine Dose Hundefutter schleckern – zu entgehen. Der dreijährige Spürhund Ledoux nimmt die Challenge an. Doch lässt sich Ledoux tatsächlich an der Nase herumführen?

I Tried Escaping A Bloodhound

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein