Riesiges Wandgemälde in Los Angeles von der Musik inspiriert

Der französische Musiker und Musikvideokünstler Yoann Lemoine ist dir womöglich eher unter dem Namen Woodkid ein Begriff. Für seinen neuesten Streich hat er die Tonleiter kurzerhand durch eine echte Leiter ersetzt. In Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv Cyrcle ist dieses gigantische Mural am Santa Monica Boulevard in Los Angeles entstanden. Plötzlich hat der musikalische Filmemacher mit erfrischend einzigartiger Ästhetik ganz neue Töne gespuckt – Farbtöne.

In Anlehnung an Hits wie „Run Boy Run“ und „Iron“ bekam diese Wand in Woodkid-typischer Manier einen neuen Anstrich: viel Schwarz-Weiß, aber auch andere Farbsprenkel zeichnen sich ab. Nach seinem Debütalbum „Golden Age“ war dieses bunte Farbtreiben nur die logische Konsequenz für den Videographer-turned-Musician, der immer neue künstlerische Bereiche zu erkunden scheint.











(via) Copyright Yoann Lemoine I Cyrcle

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein