Riot Raki – Doppeldeutiger Zündstoff von Manuel und Max

riot-raki-klonblog
Tatsächlich sind die Proteste am Taksim-Platz in Istanbul schon wieder 2 Jahre her. Genau in diesem Jahr entstand von Manuel Urbanke und Maximilian Hoch auch das Kunst-Projekt Riot Raki. Die Flasche mit dem türkischen Nationalgetränk soll diese Unruhen reflektieren und als „ziviler Ungehorsam in der Flasche“ – also als zivilgesellschaftlicher Widerstand gegen die Regierung – verstanden werden. Im Falle des Falles verwandelt sich das Getränk dank passendem Etikett und clever „verbauten“ Streichholz blitzschnell in einen Molotow Cocktail. „Riot Raki“ war sogar Teil einer Kunstausstellung in London.

We wanted…to show that the power is still with the people. It’s not meant to serve as a weapon but as a reminder for the Turkish citizens. It is civil disobedience in a bottle.

riot-raki-klonblog2
riot-raki-klonblog3
riot-raki-klonblog4
riot-raki-klonblog5
riot-raki-klonblog6

(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein